MUDO SCHULE HANNOVER

Herzlich Willkommen

In den asiatischen Kampf- und Heilkünsten gibt es den Begriff DIE FÜNF VORTREFFLICHEN. Dieser meint die Kampfkünste, Heilkünste, Musik, Kalligraphie und Literatur DO | DAO.

Die hier beschriebenen Künste haben ihren eigenen inneren Rhythmus und ihre eigene Schwingung, denn sie kommen von dem EINEM Rhythmus. Dieser EINE ist das DO | DAO, dem wir folgen, der uns leitet und wachsen lässt. Alles ist Eins.

Die Wortsilbe MU steht für das Nichts, die Leere, in der alle Möglichkeiten enthalten sind, für Vollkommenheit und auch für Kampf beziehungsweise für Kampfkunst.

Die Silbe DO steht für den Weg und das Ziel, einmal für das Urprinzip des Universums DAE DO | der große Weg und zum Zweiten für den klaren Lebensweg | CHONG DO zur Erkenntnis des universellen Urprinzips.

So bedeutet MUDO sinngemäß übersetzt Kampfkunst als Lebensweg.

Die Mudo-Schule Hannover ist eine durch den Kukkiwon – World Taekwondo Headquarter international anerkannte
Taekwondo-Schule, sowie der Meister ein lizensierter Kukkiwon – Prüfer.

et-

AKTUELLES

 

WIRD ÜBERARBEITET

WIRD ÜBERARBEITET

MUDO SCHULE | KURSANGEBOT

TAEKWONDO

 

TAEKWONDO ist eine aus Korea stammende Kampfkunst, die ihre Wurzeln im Taekyon und Subak hat und sich durch elegante und kraftvolle Bewegungen auszeichnet.

TAIJIQUAN

 

TAIJIQUAN bedeutet in der Übersetzung Höchstes Prinzip im Weg der Hand (koreanisch Taegukkwon) oder Kampfkunst innerhalb des Yin/Yang-Prinzips.

QIGONG

 

QIGONG heißt übersetzt Üben mit der Lebenskraft (koreanisch Kigong). Dieses Üben kann in Bewegung, im Stehen und Sitzen stattfinden.

REIKI

 

REIKI ist eine der einfachsten Methoden, um die universelle Lebensenergie verstärkt aufzunehmen und konzentriert weiterzugeben.